Juni 4, 2012

by  / Make A Comment / Filed under bankleere

nachdem der bankdirektor so viele zuschriften bekommen hatte, warum denn die schöne muse ganz bank-unüblich so furchtbar angezogen war, hier die kurze anmerkung: keine sorge, dem bankdirektor geht es gut…

POsitive MUSE

allerdings, darf man bei facebook nur familientaugliche fotos einstellen, was aber nicht bedeutet, dass man bei dem waldspaziergang wirklich brav war. natürlich haben die muse und der bankdirektor alles daran gesetzt, spaziergänger und forstarbeiter zu “irritieren”

schöne muse mit schönen langen beinen

schöne aussichten, dachte der bankdirektor und freute sich auf viele schöne stunden, in denen ihn die muse küsst…

Juni 3, 2012

eine muse muss küssen können und inspirieren muss sie auch… und so küsste der bankdirektor seine muse und beschloss, mit ihr einen spaziergang in den wald zu machen…

der kuss der muse

beschwingt wie zwei kleine kinder zogen sie los und  die muse philosophierte fröhlich vor sich hin…

muse im wald

und der bankdirektor dachte über dies und das nach, folgte ihr und freute sich, dass er eine so inspirierende muse hatte…

die muse

junge frauen, sagte die muse, haben es schon sehr schwer: suchen sie sich einen gleichaltrigen mann, droht tod durch langeweile und unterfordertsein, suchen sie sich einen älteren, unterstellt man ihnen einen vaterkomplex…

wichtig nur, dass es theoretisch der vater sein könnte, er es dann aber praktisch nicht ist, merkte der bankdirektor an…

der kuss der musse

apropos praktisch, sagte die schöne frau: ich hab mir einen facebook account eingerichtet…

will heissen, übersetzte der bankdirektor: du brauchst ein familientaugliches profilfoto….

göttliche muse auf facebook

 

in farbe, sagte die schöne frau und setze sich auf einen baum…